Buchmesse Leipzig

22.03.2017

17426058_627387990785014_4800400558911944898_n

Ab morgen stehen wir auf der Leipziger Buchmesse, zusammen mit der Edit, der Bella Triste und Das Wetter. Wie immer gibt es T-Shirts und Vorbestellungen. Und vielleicht gibt es auch Schnaps. Halle 5, Stand G103. See you there!

Jungsein wie im 19. Jahrhundert

20.02.2017

IMG_4806 (1)

Heute im Wirtschaftsteil der FAZ sagt Jan Grossarth: „‚Block‘ ist also ein Magazin, das viel Zeit und Aufmerksamkeit verlangt, und man findet, wenn man sie sich nimmt, darin zum Beispiel eine kühle literarische Reisereportage über eine Weltreise mit einem Containerschiff vom italienischen Autor Vincenzo Latronico, dessen Blick auf das Leben der philippinischen und rumänischen Schiffsarbeiter mit Kippen, Schwerstarbeit und Pornos ein Schlaglicht auf die globalisierte Entfremdung werfen.“

Buchmesse Frankfurt

18.10.2016

img_4428

Wir packen unsere 7 Sachen für die Messe.

Ab morgen stehen wir auf der Frankfurter Buchmesse in der Halle 4.1 am Stand B71 mit zehn anderen tollen Magazinen. Dort könnt Ihr das T-Shirt erwerben, das Ayzit Bostan Ayzit Bostan für BLOCK gestaltet habt, oder aber die dritte Ausgabe vorbestellen und gleich eine Leseprobe mitnehmen.

Programm gibt’s auch, das haben die Jungs und Mädels von Indiemags hier zusammengefasst.

Der Leser

05.05.2016

Screen Shot 2016-08-05 at 15.29.21

Am schönsten sind Rezensionen, bei denen der Kritiker alles gelesen hat. Aber die Publikation heißt schließlich auch Der Leser.

Stephan Bader sagt:

„Ich will mehr BLOCK, zumal eigentlich alles schon zum Greifen nah ist: Die Texte der dritten Ausgabe liegen bereit. Titel und Themen sind auf der Magazin-Website einsehbar. Mehrere Autoren von No.2 sind wieder dabei. Sobald 1.300 Vorbestellungen bestätigt sind, wird gedruckt. Ich habe bestellt. Nun ist, hoffentlich, alles nur eine Frage der Zeit.“

Unsere Rede! Dank an den aufmerksamen Leser!

Buchmesse Leipzig

16.03.2016

12809631_476755435848271_7811354478541202509_n

Ab morgen sind wir mit fünf anderen Magazinen auf der Buchmesse vertreten. Mit dabei: Bella Triste, EDIT, Das Buch als Magazin, Das Wetter, Die Epilog.

Halle 5, Stand G201 – kommt vorbei!

Welttag der Zeitschriften

26.11.2015

Heute!

12309719_10153913116373643_4839745233306747124_o

(Das Foto haben wir uns von den Viellesern bei der EDIT geklaut.)

Freigeber

02.09.2015

„Schon wieder ein Telefonbuch im Briefkasten? Nein, die Journalistin und Herausgeberin Theresia Enzensberger hatte genügend Vorbestellungen eingesammelt, um die zweite Ausgabe Ihres Magazins „Block“ veröffentlichen zu können. Auf über 100 Seiten präsentieren Autoren einen wilden Themenmix frei von starren Rubriken und anderen redaktionellen Zwängen.“

Die erste Rezension zur Nummer zwei im Freigeber.

Druckabnahme

17.08.2015

11891885_416718668518615_7469019124016019888_o

1200

12.08.2015

JUHUUU! Anlauf genommen, das Ziel erreicht und knapp darüber hinausgeschossen. Damit kann BLOCK #2 jetzt endlich in den Druck gehen.

Tausendundzweihundertdrei Mal Danke an all unsere Leser!!

11855894_415371278653354_73356099151727916_n

Jetzt ziehen wir uns zurück und arbeiten an der dritten Ausgabe. Sobald diese fertig konzipiert ist, werden wir die Themen und Mitarbeiter wie gewohnt hier veröffentlichen. Wenn ihr uns blind vertraut, freuen wir uns natürlich auch jetzt schon über Vorbestellungen. Wie der Zähler zeigt, sind das im Moment immerhin schon 111 Leser – vielen Dank!

Außerdem werden wir in den nächsten Tagen eine Liste mit den Buchhandlungen und Magazin-Läden veröffentlichen, in denen es die wenigen restlichen Exemplare der zweiten Ausgabe zu kaufen gibt.

Über Magazine

22.07.2015

„So sprießen sie hervor, die Zeitschriften, die ihre Leserschaft nur halb definieren möchten und ihren Anspruch gegen die beteiligten Privatkonten ansetzen. Denen wenig Interesse an aneinandergereihten Kolumnen und Polaroid-Optik liegt.Heraus kommt dann das Block Magazin, das endlich den oft falsch vergebenen Titel der guten Urlaubsliteratur passend für sich einheimsen darf.“

Das sagt Christian Ludwig über BLOCK auf seinem Blog.

ZebraBLOCK

14.07.2015

Zebrabutter über BLOCK:

„Dem ‚Relevanzgehechel‘ des etablierten Journalismus wolle sie entkommen, so steht es in der Selbstbeschreibung. ‚Post-Net-Magazinmacherin‘ nannte sie vocer.de. Dabei vermisste Theresia Enzensberger (ja, sie sind verwandt) auf dem deutschen Markt eigentlich nur eines: Ein gutes Magazin. Sie hat es dann kurzerhand selbst gemacht. Block heißt es, wer will, kann auch mal auf Facebook gucken, oder hier ein Interview mit ihr hören. Das Block ist auf jeden Fall: Ungewöhnlich. Toll gesetzt, inhaltlich zerfahren, aber immer stark. Yvonne Franke hat mit Theresia Enzensberger über Journalismus und Brüste auf dem Cover gesprochen.“

Fred und Dan Terna in Berlin

13.05.2015

Nachklapp zu unserer Wohnzimmerlesung samt Interview heute im Tagesspiegel.

Es ist nur eine Frage der Zeit

02.05.2015

Heute in der frühlingshaften Ausgabe der „Literarischen Welt“: Die großartige Mercedes Lauenstein mit einer Erzählung über die Nacht. Schon 2012 war in der Nullnummer von BLOCK eine Art fiktive Reportage über das Thema erschienen. Seitdem hat Mercedes das Thema kontinuierlich weiterentwickelt und Mitte August erscheint ihr Erzähldebüt „Nachts“ im Aufbau Verlag. Auch in BLOCK #2 ist Mercedes mit einem Versuch über das „Drehkreuz der Gedanken“ vertreten.

11157429_369448373245645_6467894659852426406_o

Selbstdarstellungssucht

09.04.2015

Der Blog Selbstdarstellungssucht hat die erste Ausgabe vom BLOCK Magazin rezensiert.

„Wer das ausverkaufte Block Nr. 1 besitzt, sollte sich anschicken auch Block Nr. 2 anzuschaffen. Das Magazin wird sich sicher gut als Sammlung im Regal machen, zudem die jungen Autoren und Künstler einem beim Lesen sehr viel Spaß bereiten.“

Release, Release

18.03.2015

11000428_862897380419261_4617600561382149757_o

Eine wunderbare Diskussionsrunde mit dem Titel „Release, Release“ im Verein für Zeitgenössische Kunst in Leipzig. Mit dabei: BLOCK Magazin, Edit, Das Buch als Magazin, Bella triste, Mzin und Reportagen.

Buchmesse Leipzig

13.03.2015

Wir sind wieder auf der Buchmesse in Leipzig. Halle 5, Stand B500. Kommt vorbei!

11609_350943675096115_7513236806503060438_n

Lesenswert

10.03.2015

Der Text von Carlos Spoerhase im Merkur, mit Erwähnung von BLOCK:

„Immer wieder wurde behauptet, die digitalen Umwälzungen würden unweigerlich literarische Blogs zu den Nachfolgern der gedruckten ‚little magazines‘ machen. Das hat sich bisher noch nicht bestätigt. Ganz im Gegenteil: Blickt man auf jüngere Magazingründungen wie BLOCK, so lässt sich auch hier ein ästhetisches Sensorium für die spezifisch papierne Materialität der Magazinkultur beobachten.“

Macht uns heiter UND glücklich

19.02.2015

1511587_341782446012238_714527344467176889_n

BLOCK im ZEIT Magazin